Neueste Videos

Wir stellen einen gebürtigen Saarländer vor, der in Harbouey in Lothringen lebt und arbeitet, entdecken deutsch-französische Industriegeschichte und besuchen das Gästehaus „Unter der Linde“ im elsässischen Nordheim.

Herbert Saar wohnt mit seiner Frau seit fast 30 Jahren in Harbouey, einem typischen lothringischen Straßendorf bei Lunéville. Der gebürtige Saarländer arbeitet derzeit noch in Saarbrücken und pendelt jede Woche zwischen dem Saarland und Lothringen hin und her. Aber wenn er bald in Rente geht, will er seinen Hauptwohnsitz nach Harboue...

Im Wald von Kreutzeck bei Spichern liegen unter Moos und Gestrüpp rostige Looren und Schienen – eiserne Zeugen einer wenig bekannten Industriegeschichte. Denn hier, direkt hinter der Grenze, wurde jahrzehntelang Kalk abgebaut für die deutsche Stahlindustrie. Eine engagierte Gruppe von Franzosen sorgt dafür, dass die Erinnerung wach b...

Seit 40 Jahren erforscht Gerd Reder Insekten. 550 Arten konnte er in einer alten Kalkgrube in Rheinhessen bislang nachweisen, darunter sogar Neuentdeckungen. Der pensionierte Schlosser hat es geschafft, diese Kalkgrube vor vier Jahren zum Naturschutzgebiet erklären zu lassen. Denn sie ist einer der berühmtesten Standorte für seltene In...

Tipps und Trends aus der Großregion

Eigentlich hatte Guy Bronner nie vorgehabt einen Bauernhof zu kaufen. Aber als in Nordheim einem Hof aus dem 15. Jahrhundert der Abriss drohte, musste er ihn einfach retten. Denn der Mediziner hat nebenher auch Archäologie studiert und liebt historische Gebäude. Lange nutzte Guy Bronner lediglich die Scheune als Garage für seine Oldtim...

Rainer Ulrich vom NABU Saarland zu Insektenschutz auf ehemaligen Industrieanlagen im Saarland

Neueste Beiträge von SR 1

Immer samstags kurz nach 15 Uhr und am Montagvormittag stellt SR 1 Chefkulinariker Marlon Wilhelm das SR 1 Rezept der Woche vor: schmackhafte Gerichte, die man gut nachkochen kann.

Erdo, Wladi und Kim sind drei ganz normale Despoten von nebenan in einer gemeinsamen Männer-WG mit allen Rechten und Pflichten. Da wird zusammen gefrühstückt, gespült und unterdrückt, alles unter dem Motto: Die Faxen des Bösen...

Zusammen mit 'Meine VVB' verschenkt SR 1 täglich 2000 Euro an ein gemeinnütziges Projekt - wenn der SR 1 Hörer-'Pate' bei unserem Quiz gewinnt! - Am Montag, 23.9., spielen wir für Ingos Kleine Kältehilfe - Hand in Hand e.V.. Die Initiative versorgt in der kalten Jahreszeit Bedürftige und Obdachlose mit warmem Essen, mit Getränken u...

Weltweit gehen die Menschen heute für mehr Klimaschutz auf die Straßen. Auch in Saarbrücken. Diesmal am Nachmittag. Das hat wohl noch mehr Bürger zur Teilnahme bewegt: rund 10.000 sind laut Polizei in die Innenstadt gekommen. Unsere Reporterin Manuela Weichsel hat sich mit den Demonstranten unterhalten.

Seit Monaten gehen weltweit Schüler für das Klima auf die Straße. Auch heute wieder! In Berlin will das Klimakabinette Ergebnisse liefern. Christian Balser und Kerstin Mark sprachen mit dem Organisator der Demo in Saarbrücken, Marco Wiesemann.

Erdo, Wladi und Kim sind drei ganz normale Despoten von nebenan in einer gemeinsamen Männer-WG mit allen Rechten und Pflichten. Da wird zusammen gefrühstückt, gespült und unterdrückt, alles unter dem Motto: Die Faxen des Bösen...

Zusammen mit 'Meine VVB' verschenkt SR 1 täglich 2000 Euro an ein gemeinnütziges Projekt - wenn der SR 1 Hörer-'Pate' bei unserem Quiz gewinnt! - Am Freitag, 20.9., spielen wir für den Reitverein in Einöd. Hier können Kinder zum Beispiel Reiten lernen. Die Reithalle ist derzeit das Sorgenkind des Vereins: Sie braucht unbedingt einen...

Neueste Beiträge von SR 2 KulturRadio

Das diesjährige KettenJazz-Festival, welches seit vergangenem Jahr alleine von den Kettenfabrik-Bewohnern organisiert wird, bietet ab 26. September an drei Tagen vielfältige Jazzmusik in Saarbrücken. Mit dabei sind das Pulsar Trio, das Susan Weinert Rainbow Trio und das Rémi Panossian Trio. Nike Keisinger hat mit Klaus Kühn, einem de...

Bild zum Beitrag
SR 2 Lese-Zeit

Beim diesjährigen Germanistentag an der Universität des Saarlandes, der noch bis Mittwoch stattfindet, geht es natürlich, wie immer, auch um Litertaur und Lesen. Aber in diesem Jahr gibt es auch ein Schwepunktthema: Es geht um "Zeit". Unser Kolumnist Erik Heinrich hat über beides mal nachgedacht und versucht, die beiden Aspekte zu ver...

Seit gut drei Jahren, seit die tiefgreifende Reform des Bistums Trier vorgestellt wurde, kommt das Bistum nicht mehr zur Ruhe. Die Proteste gegen die Pläne, aus bislang 900 Pfarreien nur noch 35 zu machen, nehmen zu. Trotzdem will man in Trier die Reform zum 1.1.2020 zumindest in 15 Großpfarreien schon mal umsetzen - zum Ärger vieler K...

Martin Zingsheim und Lars Reichow waren beim SR-Gesellschaftsabend vom 21. September. SR 2 KulturRadio hat live aus dem Großen Sendesaal des Saarländischen Rundfunks gesendet.

Dass Musik völkerveständigend wirken kann, das ist ein immer wieder zu hörendes Klischee. Aber wie sieht das in der Realität aus? Kann die Aussage mehr sein als ein gut gemeinter frommer Spruch? Karsten Neuschwender hat die 29. Ausgabe der St. Wendeler Jazztage begleitet und findet: Musik als gesellschaftliches Statement, das kann seh...

Die EBU, die „European Broadcasting Union“ ist der weltweit führende Verband von öffentlich-rechtlichen Medien. Er versucht, seinen Mitgliedern über Eurovision und Euroradio möglichst erstklassige Inhalte zur Verfügung zu stellen. In dieser Ausgabe von JazzNow hören Sie den zweiten Teil des Wettbewerbskonzert, das ungarische "C...

Unter dem Titel "Gewebte Manifeste" eröffnet am 26. September eine Ausstellung mit 25 großformatigen Wandteppichen der schwedisch-norwegischen Textilkünstlerin Hannah Ryggen in der Frankfurter Schirn. SR-Kulturredakteurin Barbara Renno hat sich auf die Spur der politisch versierten Künstlerin begeben und sich dazu mit Esther Schlicht ...

Neueste Beiträge von SR 3 Saarlandwelle

Das ist keine gute Nachricht für alle, die den ÖPNV nutzen: Die Tarifrunde für die Beschäftigten der kommunalen Busunternehmen sind gescheitert. Nun drohen Steiks im Öffentlichen Peronennahverkehr.

Nach der Thomas Cook-Pleite stellt sich für viele Urlauber die Frage: Welche Rechte habe ich? Fällt mein Urlaub nun ins Wasser? Bekomme ich mein Geld zurück? An wen soll ich mich wenden? Im SR-Interview fasst Désirée Fuchs von der Verbraucherzentrale des Saarlandes die wichtigsten Tipps zusammen.

Mitten im Grünen - in Eiweiler bei Nohfelden - soll bis Ende 2021 ein Erholungspark der besonderen Art entstehen: 44 Ferienhäuser mit gehobener Ausstattung für „gestresste Menschen aus dem mittleren Management“ sollen im Waldgebiet Sangheck gebaut werden. Am 20 September ist der Bebauungsplan nach mehreren Änderungen inkraft getr...

Thomas Cook ist pleite. Allein 140.000 deutsche Urlauber sind von der Isolvenz des britischen Reiseanbieters betroffen. Wie sie wieder nachhause kommen, ist derzeit noch unklar. SR-Reporterin Steffani Balle hat sich am Flughafen Saarbrücken umgehört, ob es auch hier Auswirkungen gibt.

Eigentlich sind sich alle einig: Der Öffentliche Personennahverkehr (ÖPNV) im Saarland soll besser werden. Gemeinsame Tickets, mehr Angebot, bessere Bezahlung für die Fahrer - das fordert der Runde Tisch "Öffentlicher Personennahverkehr". Schätzungsweise 30 Millionen Euro Mehrkosten erwartet der Kommunale Arbeitgeberverband. Dazu im ...

Wildschweine sind nicht mehr nur Tiere, die uns beim Waldspaziergang begegnen. Immer öfter kommen ganze Rotten in die Städte auf der Suche nach Nahrung. SR 3-Reporterin Simin Sadeghi auf Ursachensuche.

Bei ihren Weinkontrollen hat die Landwirtschaftskammer des Saarlandes im vergangenen Jahr nach eigenen Angaben keine schwerwiegenden Verstöße festgestellt. Insgesamt seien fast 50 Importeure und Erzeuger kontrolliert worden.