Interview: "Es gibt immer mehr Übergriffe und wird auch aggressiver"

Interview: "Es gibt immer mehr Übergriffe und wird auch aggressiver"

Audio | 15.05.2017 | Dauer: 00:03:30 | SR 3 - Interview: Gerd Heger

Themen

Ein 34-Jähriger greift einen Busfahrer mit einem Messer an, weil dieser ihn wegen einer offenen Getränkedose nicht mitnehmen wollte. So geschehen im Februar diesen Jahres in Saarbrücken. Der Fall, der nun vor Gericht verhandelt wird, ist sicher ein Extremfall. Doch insgesamt sei durchaus eine Zunahme von Aggressivität und Übergriffen auf Bus- und Straßenbahnfahrer festzustellen, sagt Christian Umlauf von der Gewerkschaft Verdi im SR 3-Interview. Er appelliert an die Zivilcourage der Fahrgäste, fordert aber auch eine entsprechende Deskalations-Schulung der Fahrer, einen Notfallknopf - auch bei kleineren Busbetrieben - und eine psychologische Betreuung der Fahrer im Fall des Falles.

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank fr Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.