Über Traumata, verdrängte Ängste und Kinder im Krieg

Über Traumata, verdrängte Ängste und Kinder im Krieg

Audio | 14.03.2018 | Dauer: 00:05:21 | SR 2 - Jochen Marmit

Themen

Die Journalistin, Buchautorin und Trauma-Expertin Sabine Bode ("Kriegsenkel", "Nachkriegskinder") beschäftigt sich seit vielen Jahren mit der Frage, wie sich schlimme Erlebnisse oder Verletzungen aus der Kindheit im späteren Familienleben auswirken. Für sie ist klar: Traumata haben meist folgenschwere Konflikte zur Folge und sollten deshalb unbedingt aufgelöst werden, bevor sie unbewusst über Generationen weiter getragen werden. SR 2-Moderator Jochen Marmit wollte mehr darüber erfahren. Ein Interview zum SR 2-Themenschwerpunkt "Trauma - Schrecken ohne Ende".

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.