Schäden nach Un·wetter im Saarland

Schäden nach Un·wetter im Saarland

Audio | 07.06.2018 | Dauer: 00:01:32 | SR.de - (c) SR

Themen

Ein Un·wetter hat in der Nacht zum Freitag (1. Juni) im Saarland große Schäden ver·ursacht. Un·wetter heißt: Es fällt sehr viel und sehr starker Regen. Es kann auch Blitze und Donner geben. Besonders schlimm war das Unwetter in den Orten Kleinblittersdorf, Bliesransbach und Sankt Ingbert. Dort hat es so stark geregnet, dass viele Straßen aussahen wie Flüsse.

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.