Kommentar: Warum die EU im Asylstreit nicht helfen wird

Kommentar: Warum die EU im Asylstreit nicht helfen wird

Audio | 18.06.2018 | Dauer: 00:02:38 | SR 2 - (c) SR - Ralph Sina

Themen

Im Asylstreit zwischen Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und Innenminister Horst Seehofer (CSU) nahen die Stunden der Entscheidung. Während Seehofer möglichst schnell solche Flüchtlinge an der Grenze zurückschicken lassen will, die bereits in einem anderen EU-Land registriert sind, verlangt Merkel weiterhin eine europäische Lösung und keinerle Veränderungen bis zum EU-Gipfel Ende Juni. Doch kann die Kanzlerin dort überhaupt Unterstützung für ihr Beharren auf einer gesamteuropäischen Flüchtlingspolitik erwarten? Ralph Sina, EU-Korrespondent in Brüssel, ist da skeptisch: Er glaubt nicht daran, dass es jemals eine "solidarische Flüchtlingsverteilung" innerhalb der EU geben wird. Ein Kommentar.

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.