Commerçons Pläne für ein neues Festival

Commerçons Pläne für ein neues Festival

Audio | 22.06.2018 | Dauer: 00:02:53 | SR 2 - (c) SR - Kai Schmieding / Johannes Kloth

Themen

Seit einigen Jahren ist saarländische Musikfestivallandschaft in Bewegung. Erst stieg das das Land vor drei Jahren aus der Förderung der Musikfestspiele Saar aus, dann ließ Kulturminister Ulrich Commerçon im Herbst 2017 ein neues Festival unter dem Titel "Colors of Pop" organisieren. Nach dessen mäßigem Erfolg will Commerçon es noch einmal neu versuchen: Nun schwebt ihm EIN großes Crossoverfestival alle zwei Jahre anstatt zweier kleinerer Sparten-Festvials vor. Jung sollte das Festival sein, genre- und grenzüberschreitend, vielfältig und an verschiedenen Orten. Sollte diese Idee durch den Ministerrat gehen, dann soll es noch 2018 eine überregionale Ausschreibung für ein entsprechendes Konzept geben.

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.