Notfallmaßnahmen nach dem Wasserrohrbruch

Notfallmaßnahmen nach dem Wasserrohrbruch

Audio | 02.08.2018 | Dauer: 00:03:23 | SR 3 - Simin Sadeghi

Themen

Seit Donnerstagmorgen gibt es in mehreren Gemeinden im Bliesgau kein Wasser mehr in der Leitung. Und auch mehrere Stadtteile der Landeshauptstadt - Güdingen, Bübingen, Brebach und Fechigen - sind inzwischen von dem Wasserrohrbruch betroffen, denn dort laufen langsam die Hochbehälter leer. Die Reparaturarbeiten können sich noch bis Freitagmorgen, 6.00 Uhr hinziehen. SR 3 Reporterin Simin Sadeghi ist vor Ort im Bliesgau und hat sich über die Notfallmaßnahmen informiert.

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.