"Es bleibt sehr viel am Verbraucher hängen"

"Es bleibt sehr viel am Verbraucher hängen"

Audio | 06.12.2018 | Dauer: 00:04:07 | SR 2 - Sally-Charell Delin

Themen

Warum kämpft ausgerechnet eine Meeresbiologin wie Frauke Bagusche gegen Plastik? Weil nicht nur Schiffe auf hoher See Verpackungen entsorgen, die über den Nahrungskreislauf wieder auf unseren Tellern landen, sondern auch Kosmetika, Shampoos oder Kleidungsstücke winzige Partikel enthalten, die über das Abwasser in die Ozeane gespült werden. Im Interview mit SR-Moderatorin Sally-Charell Delin gibt Bagusche Tipps zum Bessermachen: Keine Acrylstoff-Pullis kaufen, Smartphone-Apps zur Kaufentscheidung nutzen, Plastikverpackungen und sogar kompostierbare Folien für Lebensmittel meiden, sondern lieber frisch auf Wochenmärkten einkaufen. Und natürlich den Hausmüll akribisch trennen und richtig entsorgen.

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.