"Wie kann ich verbittert sein?"

"Wie kann ich verbittert sein?"

Audio | 13.06.2019 | Dauer: 00:03:15 | SR 2 - Jochen Marmit

Themen

Die 95-jährige Berlinerin Hanni Lévy war 1943 untergetaucht, um der Deportation durch die Nazis zu entgehen. Dass Deportation im Hitler-Staat praktisch ein Synonym für Ermordung bedeutete, war der jungen Frau damals gar nicht bewusst. Anlässlich der Aufführung von Claus Räfles Filmdrama "Die Unsichtbaren", der sich auch um die Erlebnisse Lévys dreht, ist sie am 13. Juni zu Gast im Kino achteinhalb. SR-Moderator Jochen Marmit hat kurz zuvor mit ihr gesprochen.

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.