WimS: Robert Leonardys Musikakademie (19.06.2019)

WimS: Robert Leonardys Musikakademie (19.06.2019)

Video | 19.06.2019 | Dauer: 00:05:07 | SR Fernsehen - (c) SR

Themen

30 Jahre lang war er der markante Kopf der Musikfestpiele Saar: der Pianist und emeritierte Professor Robert Leonardy. Nächstes Jahr wird er 80 – aber statt an Ruhestand zu denken, baut er gerade eine deutsch-französische Musikakademie in Lothringen auf. Seit vielen Jahren wohnt Robert Leonardy in Saarbrücken und in seiner Mühle in einem kleinen lothringischen Ort bei Dieuze. Dort ist er gerade dabei eine Schule zu gründen, die begabte junge Musiker auf die Aufnahmeprüfung an deutschen Hochschulen und französischen Konservatorien vorbereitet. Für dieses Projekt gewann er den Bürgermeister des Örtchens und stieß ein Großprojekt an: Die alte Salzfabrik von Dieuze soll zu einer Kulturfabrik umgebaut werden. An der Finanzierung wird noch gearbeitet, aber immerhin: Vier Flügel und ein Klavier stehen schon bereit. Sven Rech hat den Musiker und Kulturmacher in Lothringen besucht.

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.