"Das Home-Office ist an sich ja schon ein Problem"

"Das Home-Office ist an sich ja schon ein Problem"

Audio | 07.04.2020 | Dauer: 00:04:03 | SR 2 - Holger Büchner

Themen

Die Frankfurter Psychiaterin und Psychotherapeutin Dr. Stephanie Grabhorn warnt davor, die aktuell eingeschränkten Arbeits- und Lebensumstände im "Home Office" auf die leichte Schulter zu nehmen. Nicht nur für depressive Menschen könne das Gefühl des Kontrollverlusts eine schwere psychische Belastung bedeuten. Routine und Tagesstruktur seien deshalb gerade jetzt besonders wichtig, um sich überhaupt entspannen zu können, so Grabhorn im Gespräch mit SR-Moderator Holger Büchner.

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.