Schlagwort: BTW17

Meinungsumfragen vor der Bundestagswahl (Bild: SR)

Audio | 15.09.2017 | Länge: 00:03:19 | SR 1 - Julia Lehmann, Thorsten Faas Das W√§hlerverhalten ist sehr beweglich

Wie werden die B√ľrger bei der Bundestagswahl abstimmen? Aktuelle Umfragen versuchen bereits im Vorfeld der Wahl die Antwort darauf zu ermitteln. Doch ihre Ergebnisse geben nur bedingt Auskunft, erkl√§rt Wahlforscher Thorsten Faas von der Universit√§t Mainz....

SR 1 - Im Fahrstuhl mit Peter Altmaier (CDU)

Video | 06.09.2017 | Länge: 00:05:24 | SR 1 - (c) SR 1 SR 1 - Im Fahrstuhl mit ... Peter Altmaier (C...

Am 24. September wählt Deutschland einen neuen Bundestag. Sechs Parteien werden darin voraussichtlich vertreten sein. Deren saarländische Spitzenkandidaten haben wir bei einer kurzen Fahrt im Aufzug unter anderem danach gefragt, welche Themen ihnen wichti...

SR 1 - Im Fahrstuhl mit Heiko Maas (SPD)

Video | 06.09.2017 | Länge: 00:03:30 | SR 1 - (c) SR 1 SR 1 - Im Fahrstuhl mit ... Heiko Maas (SPD)

Am 24. September wählt Deutschland einen neuen Bundestag. Sechs Parteien werden darin voraussichtlich vertreten sein. Deren saarländische Spitzenkandidaten haben wir bei einer kurzen Fahrt im Aufzug unter anderem danach gefragt, welche Themen ihnen wichti...

SR 1 - Im Fahrstuhl mit Markus Tressel (B√ľndnis90/Die Gr√ľnen)

Video | 06.09.2017 | Länge: 00:04:04 | SR 1 - (c) SR 1 SR 1 - Im Fahrstuhl mit ... Markus Tressel (B...

Am 24. September wählt Deutschland einen neuen Bundestag. Sechs Parteien werden darin voraussichtlich vertreten sein. Deren saarländische Spitzenkandidaten haben wir bei einer kurzen Fahrt im Aufzug unter anderem danach gefragt, welche Themen ihnen wichti...

SR 1 - Im Fahrstuhl mit Thomas Lutze (Die Linke)

Video | 06.09.2017 | Länge: 00:03:48 | SR 1 - (c) SR 1 SR 1 - Im Fahrstuhl mit ... Thomas Lutze (Die...

Am 24. September wählt Deutschland einen neuen Bundestag. Sechs Parteien werden darin voraussichtlich vertreten sein. Deren saarländische Spitzenkandidaten haben wir bei einer kurzen Fahrt im Aufzug unter anderem danach gefragt, welche Themen ihnen wichti...

SR 1 - Im Fahrstuhl mit Oliver Luksic (FDP)

Video | 06.09.2017 | Länge: 00:04:08 | SR 1 - (c) SR 1 SR 1 - Im Fahrstuhl mit ... Oliver Luksic (FD...

Am 24. September wählt Deutschland einen neuen Bundestag. Sechs Parteien werden darin voraussichtlich vertreten sein. Deren saarländische Spitzenkandidaten haben wir bei einer kurzen Fahrt im Aufzug unter anderem danach gefragt, welche Themen ihnen wichti...

SR 1 - Im Fahrstuhl mit Christian Wirth von der AfD

Video | 06.09.2017 | Länge: 00:02:52 | SR 1 - (c) SR 1 SR 1 - Im Fahrstuhl mit ... Christian Wirth (...

Am 24. September wählt Deutschland einen neuen Bundestag. Sechs Parteien werden darin voraussichtlich vertreten sein. Deren saarländische Spitzenkandidaten haben wir bei einer kurzen Fahrt im Aufzug unter anderem danach gefragt, welche Themen ihnen wichti...

Schulz gegen Merkel im TV-Duell (Foto: dpa)

Audio | 05.09.2017 | Länge: 00:03:30 | SR 2 - Erik Heinrich Glosse: "Public Viewing" zum Wahl-Duell

Am 24. September sind Bundestagswahlen. Zuvor gab es am 3. September den obligatorischen TV-Schlagabtausch der SPD- und CDU-Kanzlerkandidaten. Dieses Mal im Ring: Merkel gegen Herausforderer Schulz. SR 2-Kolumnist Erik Heinrich war wohl schon in WM-Stimmu...

Jo Leinen, SPD (Foto: Pasquale D'Angiolillo)

Audio | 28.08.2017 | Länge: 00:05:19 | SR 2 - Katrin Aue "Rosinenpickerei" mit Verwirrstrategie - Int...

Die Verhandlungen √ľber den EU-Austritt Gro√übritanniens gehen in die dritte Runde. Der Europapolitiker Jo Leinen (SPD) erkennt bei den Brexit-Gespr√§chen eine "Rosinenpickerei", wie er im SR 2-Interview mit Katrin Aue erkl√§rt. Bevor man √ľber einen Anschluss...

Dirk van den Boom (Foto: SR)

Audio | 28.08.2017 | Länge: 00:04:02 | SR 2 - Kai Schmieding Dirk van den Boom zum "TV-Fernduell": Merkel ...

Genau vier Wochen von der Bundestagswahl standen Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz fast zeitgleich in den Sommerinterviews von ARD und ZDF Rede und Antwort. Dabei habe sich die Kanzlerin "um einiges souveräner gesch...