Schlagwort: Chat

Buchcover: Terrorsprache von Stefan GĂ€rtner - Foto: Edition Tiamat

Audio | 18.03.2021 | Länge: 00:04:02 | SR 2 - Sky Nonhoff Stefan GĂ€rtner: "Terrorsprache"

„Das Wort finden, heißt also die Dinge selbst finden!“, wusste der große deutsche Dichter Friedrich Hebbel bereits im Jahr 1840. Seit je bildet Sprache die gesellschaftliche Wirklichkeit ab. Darum geht es auch in dem gerade erschienenen Buch „Terrorsprach...

Modelleisenbahn

Audio | 16.03.2021 | Länge: 00:03:40 | SR 2 - Barbara Grech Ausstellung "Mon trĂ©sor" vor Wiedereröffnung

Stellen Sie sich vor, es gibt einen Schatz – und keiner findet ihn. So Ă€hnlich ist es der Ausstellung "Mon trĂ©sor – Europas Schatz im Saarland" im Weltkulturerbe Völklinger HĂŒtte. Wegen der Corona-Maßnahmen war sie noch nicht zu sehen. Doch ab dem 19. MĂ€r...

Die Band Schatzi (Pressefoto)

Audio | 15.03.2021 | Länge: 00:04:25 | UD - (c) UNSERDING Starthilfe: Schatzi

Yannik, Julian und Jeremias: Das sind Schatzi. Drei Typen, die Popmusik machen und von allem was bisher auf dem Markt ist angeödet sind. Drei Typen, die durchstarten. Am Sonntag waren sie in der UNSERDING Starthilfe!

CD-Cover (DAV Verlag)

Audio | 03.03.2021 | Länge: 00:04:40 | SR 2 - Erhard Schmied Julia Phillips: "Das Verschwinden der Erde"

Die New Yorker Autorin Julia Phillips hat einen Roman ĂŒber das Leben auf der russischen Halbinsel Kamtschatka geschrieben. Das gelungene DebĂŒt, in dem sie eine von MĂ€nnern dominierte Gesellschaft beleuchtet, ist nun auch als Hörbuch erschienen.

Der Filmjournalist Peter Claus bei einem frĂŒheren Besuch im Funkhaus Halberg (Archivfoto: Benjamin Morris)

Audio | 01.03.2021 | Länge: 00:03:57 | SR 2 - Jochen Erdmenger / Peter Claus "Ich bete zu allen Kinogöttinnen und -göttern...

Der Filmjournalist Peter Claus ist wenig begeistert darĂŒber, dass das Publikum wegen der Interessen des Marktes noch bis Juni auf die Berlinale-Festivalfilme warten muss: "Ich bete zu allen Kinogöttinnen und -göttern, dass dann die Pandemie im Griff ist u...

Das Leitungs-Duo der Berlinale, Mariette Rissenbeek, GeschĂ€ftsfĂŒhrerin, und Carlo Chatrian, kĂŒnstlerischer Direktor, bei einem Pressetermin im Berlinale-BĂŒro am Potsdamer Platz (Foto: picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild | Jens Kalaene)

Audio | 01.03.2021 | Länge: 00:03:32 | SR 2 - Frauke Gust "Wir sind total im Berlinale-Feeling"

Wie schon im vergangenen Jahr darf die Berlinale 2021 nicht wie gewohnt als Publikumsfestival stattfinden - Corona wegen. Deshalb haben sich die Organisatorinnen und Organisatoren voller Hoffnung fĂŒr eine Zweiteilung entschieden: Erst im Juni sollen die F...

Frau mit Smartphone (Foto: dpa)

Audio | 26.02.2021 | Länge: 00:00:38 | SR 3 - Lena Schmidtke Lieferando-Ärger auch im Saarland

Der Lieferservice-Dienst Lieferando hat europaweit 180.000 sogenannte Schattenwebsiten erstellt, 50.000 alleine in Deutschland. Diese Seiten haben eine zum Verwechseln Ă€hnliche Internetadresse wie die Originalseite von Restaurants oder CafĂ©s. Auch fĂŒr ei...

Foto: Doktor Schu am Strand

Video | 26.02.2021 | Länge: 00:08:06 | SR Fernsehen - (c) SR SchĂ€rlock und der Kurschatten von Bad Wadrill

Die Meisterdetektive SchĂ€rlock Brill und Doktor Schu freuen sich auf ein paar luxuriöse Wochen in Bad Wadrill. Dort sollen sie sich auf die Lauer legen, um Kurschatten zu enttarnen. Leider fliegt ihr Inkognito schnell auf und sie verstricken sich – wie ni...

Rohlinge der Berlinale-BÀren, der TrophÀe der Internationalen Filmfestspiele von Berlin (Foto: picture alliance/dpa | Christoph Soeder)

Audio | 24.02.2021 | Länge: 00:02:54 | SR 2 - Alexander Soyez Ein Ausblick auf die Online-Berlinale 2021

Am Montag, 1. MĂ€rz, startet die 71. Berlinale, besser gesagt: Teil eins, im Arbeitsjargon der Macher "das MĂ€rz-Event". FĂŒnf Tage lang - und zwar ausschließlich online geht das ganze ĂŒber die BĂŒhne. Inklusive des Wettbewerbs um den Goldenen BĂ€ren. Teil zwe...

Foto: Ein deutsch-französischer GrenzĂŒbergang

Video | 17.02.2021 | Länge: 00:01:38 | SR.de - Felix Schneider Schatten auf der Freundschaft

Immer wieder wurden GrenzgÀnger aus Lothringen beschimpft, wenn sie ins Saarland kamen.