Schlagwort: Frankfurt

V. l.: Juergen Boos, Direktor der Frankfurter Buchmesse, Kronprinzessin Mette-Marit von Norwegen, Kronprinz Hakan von Norwegen, Erna Solberg, Ministerpr├Ąsidentin von Norwegen, und Heiko Maas (SPD), Bundesau├čenminister (Foto: dpa / Frank Rumpenhorst)

Audio | 16.10.2019 | Länge: 00:02:46 | SR 2 - Simone Thielmann Mahnende Worte zum Auftakt der Buchmesse

Am Abend des 15. Oktober ist die gr├Â├čte Literaturschau der Welt, die Buchmesse in Frankfurt am Main, er├Âffnet worden. Mit dabei waren auch hohe Vertreter des Ehrengastlandes Norwegen, zum Beispiel Kronprinzessin Mette-Marit, Kronprinz Hakan und Norwegens ...

B├╝cherstapel (Foto: Pixabay/congerdesign)

Audio | 16.10.2019 | Länge: 00:00:43 | SR 1 - SR1 Umfrage: Was lest Ihr gerade?

Heute beginnt die Frankfurter Buchmesse. Sie liefert Leseratten wieder jede Menge neuen Lesestoff. Was lesen die Saarl├Ąnder gerade am liebsten? Wir haben uns mal umgeh├Ârt.

Foto: Joachim Weyand im Studio

Video | 15.10.2019 | Länge: 00:39:33 | SR Fernsehen - (c) SR aktueller bericht (15.10.2019)

Fortsetzung der Tarifverhandlungen im Busfahrerstreik, Welth├Ąndewaschtag ÔÇô wie funktioniert richtige Handhygiene?, Interview mit Henning Adam (Hygieneinspektor SaarLorLux) zum H├Ąndewaschen, L├Ąnder├╝bergreifender Sicherheitstag , Saar-Wirtschaft leidet unte...

14.10.2019, Hessen, Frankfurt/Main: Sasa Stanisic (

Audio | 15.10.2019 | Länge: 00:04:59 | SR 2 - Holger B├╝chner, Tilla Fuchs Deutscher Buchpreis 2019 f├╝r Sa┼ía Stani┼íi─ç

Der mit 25.000 Euro ausgestattete Deutsche Buchpreis 2019 geht an Sa┼ía Stani┼íi─ç f├╝r seinen stark autobiografisch gef├Ąrbten Roman "Herkunft". Der geb├╝rtige Bosnier Stani┼íi─ç, Jahrgang 1978, sorgte am Abend des 14. Oktober kurz nach der Bekanntgabe f├╝r Aufre...

Fu├čballspieler am Ball (Foto: SR)

Audio | 15.10.2019 | Länge: 00:00:45 | SR 3 - Thomas Wollscheid Homburg gewinnt beim FSV Frankfurt

Der FC Homburg hat am Montagabend sein Ausw├Ąrtsspiel beim FSV Frankfurt mit 3:0 gewonnen. "Man of the Match" war Christopher Theisen, der an allen drei Toren beteiligt war.

Symbolbild: ein Regal voller Taschenb├╝cher (Foto: pixabay (CC0))

Audio | 14.10.2019 | Länge: 00:03:08 | SR 2 - Simone Thielmann Was erwartet die Fans auf der Frankfurter Buc...

Am Dienstag Abend, 15. Oktober, wird in den Messehallen in Frankfurt am Main die Internationale Buchmesse 2019 er├Âffnet. Auf was Literaturfreundinnen und -freunde sich freuen k├Ânnen und was sie unbedingt lesen sollten, das fasst Simone Thielmann zusammen.

Die norwegische Hauptstadt Oslo (Foto: Imago Images8robertharding/Hans-Peter Merten)

Audio | 13.10.2019 | Länge: 00:05:42 | SR 2 - Barbara Renno "Learning from Norway"

Am 15. Oktober er├Âffnet die Frankfurter Buchmesse. Gastland Norwegen geh├Ârt in den entsprechenden Rankings immer zu den gl├╝cklichsten Nationen der Welt. Das hat zum einen mit der gro├čartigen Natur zu tun, zum anderen aber sicher auch mit seinem Reichtum. ...

Ein Regionalzug der Deutschen Bahn steht im Bahnhof (Foto: dpa/Daniel Bockwoldt)

Audio | 09.10.2019 | Länge: 00:03:55 | SR 3 - Karin Mayer "Wer Klimaschutz will, der muss auch Bahn wol...

Die L├Ąnder-Verkehrsminister befassen sich seit Mittwoch in Frankfurt mit den Themen Bahnverkehr und Klimaschutz. Den Vorsitz hat in diesem Jahr das Saarland. Was die L├Ąnderverkehrsminister vom Bund fordern und wie es um den Fernverkehr im Saarland steht, ...

Symbolbild: Ein Buchladen in Oslo (Foto: dpa / Sigrid Harms)

Audio | 07.10.2019 | Länge: 00:06:28 | SR 2 - Barbara Renno Ein Literaturspaziergang durch Oslo

Am 16. Oktober wird in Frankfurt am Main die Internationale Buchmesse er├Âffnet. Obwohl im offiziellen Gastland Norwegen die deutsche Besatzungszeit w├Ąhrend des Zweiten Weltkrieges ihre Spuren hinterlassen hat, sind die Beziehungen zu Deutschland traditio...

Eine Stofft├╝te mit dem Aufdruck

Audio | 04.10.2019 | Länge: 00:03:38 | SR 2 - Jan Tussing Zwischen Zonengabi und Birne: 40 Jahre Titani...

Das Caricatura Museum in Frankfurt zeigt bis zum 2. Februar 2020 eine Ausstellung ├╝ber vier Jahrzehnte "Titanic". Das Satiremagazin schrammte trotz oder gerade wegen seiner konsequenten Respektlosigkeit immer wieder knapp am finanziellen Untergang vorbei ...