Schlagwort: Nationalsozialismus

Drei Ausgaben der neuen Stauffenberg-Biografie von Sophie von Bechtolsheim (Foto: dpa/Paul Zinken)

Audio | 04.07.2019 | Länge: 00:03:44 | SR 2 - Elena Griepentrog "Mein Gro├čvater war kein Attent├Ąter"

Die Historikerin und Kommunikationswissenschaftlerin Sophie von Bechtolsheim hat mit "Stauffenberg - Mein Gro├čvater war kein Attent├Ąter" eine Biografie ihres Vorfahrens Claus Schenk Graf von Stauffenberg vorgelegt, der am 20. Juli 1944 versucht hatte, Ado...

Foto: Hanni L├ęvy mit Uwe Jaeger (Foto: SR)

Audio | 03.07.2019 | Länge: 00:49:15 | SR 3 - Uwe Jaeger "Aus dem Leben": Holocaust-├ťberlebende Hanni ...

Es klingt verr├╝ckt, aber die temperamentvolle 95j├Ąhrige Hanni L├ęvy war mal eine ÔÇ×UnsichtbareÔÇť. Sie geh├Ârte zu den knapp 2000 j├╝dischen Menschen, die den Nationalsozialismus in Berlin ├╝berlebten ÔÇô versteckt, getarnt und immer in Lebensgefahr.

Buchcover (dtv Verlag)

Audio | 01.07.2019 | Länge: 00:05:16 | SR 2 - Thibaud Schremser, Bodo Primus Interviews mit Romanfiguren: Paul Pokriefke

Unser Kritiker Thibaud Schremser hat Antworten auf dr├Ąngende Zeitfragen in literarischen Klassikern gesucht. Zum Start der kleinen SR 2-Sommerserie suchte er sich als "Gespr├Ąchspartner" eine Figur aus G├╝nter Grass' Novelle┬á"Im Krebsgang" aus: Paul Pokrief...

Der Jurist und Autor Dr. Dr. Rainer Erlinger

Audio | 25.06.2019 | Länge: 00:11:11 | SR 2 - Johannes Kloth "Wir m├╝ssen einen Diskurs herstellen"

K├Ânnen menschliche Verfehlungen eines K├╝nstlers sein Werk entwerten? Diese Frage steht im Mittelpunkt des SR 2-Thementages "Verehrt und verdammt". Der Jurist und S├╝ddeutsche-Autor Dr. Dr. Rainer Erlinger hat mit SR-Reporter Johannes Kloth ├╝ber seinen Stan...

Meron Mendel, Leiter der Bildungsst├Ątte Anne Frank in Frankfurt (Foto: dpa)

Audio | 17.06.2019 | Länge: 00:03:48 | SR 2 - Jochen Erdmenger Dr. Meron Mendel: "Erinnerungskultur braucht ...

In einer Zeit ohne Zeitzeugen steht die Erinnerung an den Holocaust vor neuen Herausforderungen. Damit befasst sich aktuell auch eine hochkar├Ątig besetzte Tagung in Berlin. Dr. Meron Mendel von der Bildungsst├Ątte Anne Frank ist einer der Veranstalter. Er ...

Hanny L├ęvy zu Gast beim SR (Foto: Martin Breher)

Audio | 13.06.2019 | Länge: 00:03:15 | SR 2 - Jochen Marmit "Wie kann ich verbittert sein?"

Die 95-j├Ąhrige Berlinerin Hanni L├ęvy war 1943 untergetaucht, um der Deportation durch die Nazis zu entgehen. Dass Deportation im Hitler-Staat praktisch ein Synonym f├╝r Ermordung bedeutete, war der jungen Frau damals gar nicht bewusst. Anl├Ąsslich der Auff├╝...

Foto: Pfarrerin Christine Unrath im Studio

Video | 23.05.2019 | Länge: 00:02:55 | SR Fernsehen - (c) SR aus christlicher sicht (23.05.2019)

Christine Unrath spricht ├╝ber das Jubil├Ąum des Grundgesetzes, das auf den Tag genau 70 Jahre alt ist. Sie erz├Ąhlt, auf welchen Werten das Grundgesetz basiert und was f├╝r ein Lichtblick es nach der d├╝steren Zeit des Nationalsozialismus war, aber auch wie w...

Archivbild: Soldaten des Wachbataillons der Bundeswehr im Bendlerblock in Berlin neben einer Gedenktafel f├╝r die erschossenen Widerstandsk├Ąmpfer des Hitler-Attentats vom 20. Juli 1944 (Foto: dpa/Wolfgang Kumm)

Audio | 16.05.2019 | Länge: 00:04:51 | SR 2 - Katrin Aue ├ťber die Zivilisten hinter dem Stauffenberg-A...

Im Mittelpunkt des neuen Buches "Die Konspirateure" von Marie-Christine Werner und Ludger Fittkau stehen die zivilen Widerstandsk├Ąmpfer, die das Attentat vom 20. Juli 1944 auf Adolf Hitler unterst├╝tzt hatten - darunter auch M├Ąnner aus dem Saarland. Anl├Ąss...

Gedenkinstallation f├╝r das

Audio | 06.05.2019 | Länge: 00:03:47 | SR 2 - Michael Hollenbach Erinnerung an das "Entjudungsinstitut": "Wir ...

Vor 80 Jahren, am 6. Mai 1939, gr├╝ndeten elf evangelische Landeskirchen das Instituts zur Erforschung und Beseitigung des j├╝dischen Einflusses auf das deutsche kirchliche Leben. Das sogenannte "Entjudungsinstitut" sollte das kirchliche Leben von j├╝dischen...

1987: Klaus Barbie vor Gericht (Foto: dpa / Roland Witschel)

Audio | 29.04.2019 | Länge: 00:03:53 | SR 2 - Jochen Marmit "Den Menschen Klaus Barbie kennenlernen"

Nach Jahrzehnten auf der Flucht wurde der Naziverbrecher Klaus Barbie in den Achtziger Jahren gefasst, in Lyon vor Gericht gestellt und zu einer lebenslangen Haftstrafe verurteilt. Der "Schl├Ąchter von Lyon" starb 1991 in franz├Âsischer Haft. Der Prozess gi...

´╗┐