Schlagwort: Natur

Foto: K├╝nstlerin Hanne Voltmer-D├Âbrich

Video | 14.08.2019 | Länge: 00:04:00 | SR Fernsehen - (c) SR WimS: Fotografische Gem├Ąlde (14.08.2019)

Sie geht mit offenen Augen durch die Welt und l├Ąsst die Natur auf sich wirken. Irgendwann bleibt sie an einem kleinen Detail h├Ąngen, dass sie mit der Kamera einf├Ąngt und weiterverarbeitet. Am Ende entstehen Bilder, die Hanne Voltmer-D├Âbrich ÔÇťMalen ohne Pi...

Symbolbild: Ein Leben auf dem Land hat besonders im Osten Deutschlands nicht nur f├╝r Kinder seinen Reiz (Foto: Pasquale D'Angiolillo)

Audio | 13.08.2019 | Länge: 00:04:52 | SR 2 - Jochen Erdmenger Warum bei Kreativen das Landleben im Osten wi...

Offenbar ziehen immer mehr Menschen zwischen Anfang 30 und Ende 40 das Landleben der Gro├čstadt vor - besonders gut vernetzte "Kreative" treibt es in die Fl├Ąche der mitteldeutschen Bundesl├Ąnder. Das hat eine Studie des Berlin-Instituts f├╝r Bev├Âlkerung und ...

Richard Klueszka in seinem Schrebergarten (Foto:SR/Simin Sadeghi)

Audio | 01.08.2019 | Länge: 00:01:37 | SR 1 - Simin Sadeghi 100 Jahre und immer noch beliebt: der Schrebe...

Die deutsche Kleingartenordnung ist 100 Jahre alt geworden. Einer der traditionsreichsten Kleingartenvereine des Saarlandes ist der in Wellesweiler. Er wurde 1936 gegr├╝ndet und geh├Ârt auch deutschlandweit zu den erfolgreichsten. Richard Klueszka geh├Ârt de...

Der Keltenring bei Otzenhausen (Foto: SR / Simin Sadeghi)

Audio | 31.07.2019 | Länge: 00:05:59 | SR 3 - (c) SR 3 Simin Sadeghi Mit dem Ranger im Hochwald

Ranger - das klingt nach Wildnis und endloser Weite und irgendwie auch nach Amerika. Aber eigentlich ist das einfach ein H├╝ter eines Landschaftsraumes. Und Landschaft haben wir im Saarland auch, deswegen haben wir auch (mindestens) einen Ranger. SR 3-Fr├╝h...

Luxemburger Industrieanlage in Esch-zur-Alzette/Belval (Archivfoto: visitluxembourg.com)

Audio | 30.07.2019 | Länge: 00:04:30 | SR 2 - Barbara Grech Luxemburgs Industriekultur zum Leben erwecken

Das Interesse der luxemburgischen Politik an der Industriekultur des Landes hielt sich bisher meist in Grenzen - lediglich zum Kulturhauptstadtjahr 2007 flackerte das Bem├╝hen um Bewahrung und k├╝nstlerische Nutzung der einschl├Ągigen Bauwerke ganz kurz auf....

Te Urewera (Foto: Marten Hahn)

Audio | 28.07.2019 | Länge: 00:04:14 | SR 2 - Marten Hahn "Wenn Landschaft zur Person wird"

Der ehemalige neuseel├Ąndische Nationalpar Te urewera war der erste Landschaftsteil, der aus Naturschutzgr├╝nden den Status einer Person erhielt. Hinewai McManus vom Maori Stamm der Tuhoe verbrachte schon als Kind viel Zeit in der Wildnis Te Ureweras. Heute...

Symbolbild: ausgetrockneter Boden (Foto: Pixabay/ulleo)

Audio | 26.07.2019 | Länge: 00:06:19 | SR 2 - Peter Weitzmann "Die D├╝rre ist ziemlich au├čergew├Âhnlich"

├ťber 42 Grad Celsius im Schatten, Waldbr├Ąnde und verdorrte Felder fast ├╝berall in Deutschland: Der Sommer 2019 hat es in sich. Das best├Ątigt auch Hans Schipper vom S├╝ddeutschen Klimab├╝ro in Karlsruhe im SR-Interview. Der Stress f├╝r die Pflanzenwelt sei se...

Das Parkbad Wadgassen aus der Luft betrachtet (Foto: Gemeinde Wadgassen)

Audio | 26.07.2019 | Länge: 00:01:30 | SR 1 - Julia Lehmann Rein ins k├╝hle Nass: im Parkbad Wadgassen!

Gechlorte Schwimmb├Ąder sind nicht f├╝r jeden das Richtige, Naturfreib├Ąder und Badeseen eine gute Alternative. Lust auf einen Kurzurlaub? Dann ist zum Beispiel das Naturfreibad in Wadgassen das Richtige. Unsere Reporterin Julia Lehmann hat dort ganz entspan...

Das Naturfreibad Primstal (Foto: SR 1 / Linda Grotholt)

Audio | 25.07.2019 | Länge: 00:01:31 | SR 1 - Linda Grotholt Entspannen im Naturfreibad Primstal

Gechlorte Schwimmb├Ąder sind nicht f├╝r jeden das Richtige, Naturfreib├Ąder und Badeseen eine gute Alternative. Zum Beispiel das Naturfreibad in Nonnweiler-Primstal. Unsere Reporterin Linda Grotholt hat sich das Bad f├╝r uns mal genauer angesehen.

Foto: Musiker Markus

Video | 24.07.2019 | Länge: 00:05:02 | SR Fernsehen - (c) SR WimS: Eine gute Seele - Der Musiker Markus "O...

Er ist das, was man eine Frohnatur nennen kann: Oku aus Homburg. Er macht Musik, und seine Reggaerockers werden in der gesamten Region gefeiert. Nun schl├Ągt er auch zartere T├Âne an und hat ein Soloalbum aufgenommen.