Schlagwort: SR Retro - Parteien am runden Tisch

Zwei MĂ€nner im Anzug sitzen sich gegenĂŒber und diskutieren

Audio | 02.11.1965 | Länge: 00:29:19 | IDA - Willi Gasper Welche außenpolitischen Probleme kommen auf d...

Willi Gasper diskutiert unter anderem mit Hans-Dietrich Genscher (FDP) ĂŒber die außenpolitischen Probleme der neuen Bundesregierung: das abgekĂŒhlte deutsch-französische VerhĂ€ltnis und die ungeklĂ€rte Rolle der Bundesrepublik in der NATO.

Zwei MĂ€nner im Anzug sitzen sich gegenĂŒber und diskutieren

Audio | 27.04.1965 | Länge: 00:31:30 | IDA - Willi Gasper Charles de Gaulle zwischen Ost und West?

Konrad Adenauer macht sich Sorgen. Er befĂŒrchtet einen Flirt zwischen Paris und Moskau, der auf dem RĂŒcken Deutschlands ausgetragen werden könnte. Wie ist die Außenpolitik von Frankreichs PrĂ€sident de Gaulle zu bewerten?

Zwei MĂ€nner im Anzug sitzen sich gegenĂŒber und diskutieren

Audio | 26.10.1964 | Länge: 00:29:06 | IDA - Willi Gasper Chruschtschow wurde gestĂŒrzt - wie geht es je...

Kreml-FĂŒhrer Nikita Chruschtschow wurde gestĂŒrzt. Wer wird jetzt sein Nachfolger werden? Und wie wird die Politik der Sowjetunion gegenĂŒber der Bundesrepublik unter einer neuen FĂŒhrung aussehen? DarĂŒber diskutiert Willi Gasper mit seinen GĂ€sten.

Zwei MĂ€nner im Anzug sitzen sich gegenĂŒber und diskutieren

Audio | 25.05.1964 | Länge: 00:27:56 | IDA - Willi Gasper Wohin fĂŒhrt die deutsche Außenpolitik? | Disk...

Das Ziel der bundesrepublikanischen Außenpolitik ist die Überwindung der deutschen Spaltung. Aber wie kann man dieses Ziel erreichen? Willi Gasper diskutiert mit seinen GĂ€sten.

Zwei MĂ€nner im Anzug sitzen sich gegenĂŒber und diskutieren

Audio | 23.03.1964 | Länge: 00:28:18 | IDA - Willi Gasper Der Bundestag in Bonn - mehr Leben und wenige...

Arbeitet der Bundestag in Bonn rationell? Sind die Abgeordneten ĂŒberlastet? MĂŒssen die Arbeitsmethoden des Parlaments verbessert werden? Werden die Ergebnisse den Erwartungen der WĂ€hlerinnen und WĂ€hler gerecht? Willi Gasper diskutiert mit seinen GĂ€sten.

Zwei MĂ€nner im Anzug sitzen sich gegenĂŒber und diskutieren

Audio | 24.06.1963 | Länge: 00:28:03 | IDA - Willi Gasper MĂŒssen die Aufgaben von Bund und LĂ€ndern neu ...

Der Streit um die Verteilung der Steuern zwischen dem Bund und den LĂ€ndern hat gezeigt, dass man generell darĂŒber nachdenken sollte, die Aufgaben von Bund und LĂ€ndern neu zu organisieren. DarĂŒber diskutiert Willi Gasper mit seinen GĂ€sten.

Zwei MĂ€nner im Anzug sitzen sich gegenĂŒber und diskutieren

Audio | 25.06.1962 | Länge: 00:28:16 | IDA - Willi Gasper Die europĂ€ische Integration - geht sie auch a...

Die EuropĂ€ische Wirtschaftsgemeinschaft gibt es schon seit 1957. Jetzt wollen die EWG-LĂ€nder die Einigung Europas auch auf politischer Ebene vorantreiben. Doch es gibt Unstimmigkeiten ĂŒber den richtigen Weg. Willi Gasper diskutiert mit seinen GĂ€sten.

Zwei MĂ€nner im Anzug sitzen sich gegenĂŒber und diskutieren

Audio | 09.04.1962 | Länge: 00:28:40 | IDA - Willi Gasper Können die Löhne noch weiter steigen? | Disku...

Können die Forderungen der Industriearbeiterschaft nach Lohnerhöhungen erfĂŒllt werden? Wie hoch ist der Lebensstandard der deutschen Arbeiterschaft im Vergleich zu anderen Industrienationen? Willi Gasper diskutiert mit seinen GĂ€sten.

Zwei MĂ€nner im Anzug sitzen sich gegenĂŒber und diskutieren

Audio | 11.02.1962 | Länge: 00:28:48 | IDA - Willi Gasper Was bringt das Krankenversicherungs-Neuregelu...

Die CDU hat im Bundestag einen Vorschlag fĂŒr ein Sozialpaket vorgestellt. Darin befindet sich auch ein Entwurf fĂŒr das “Krankenversicherungs-Neuregelungsgesetz”. Was ist das und warum ist die SPD dagegen? Willi Gasper diskutiert mit seinen GĂ€sten.

MĂ€hdrescher und Unimog auf dem Feld

Audio | 11.02.1962 | Länge: 00:28:52 | IDA - Willi Gasper Wie geht es mit der europĂ€ischen Agrarwirtsch...

Die EuropÀische Wirtschaftsgemeinschaft wÀchst immer mehr zusammen. Nun soll die europÀische Integration auch auf dem Gebiet der Landwirtschaft vorangetrieben werden. Wie soll das ablaufen? Willi Gasper diskutiert mit seinen GÀsten.