Schlagwort: Spaziergang

Naturkraft-Spaziergang im Rahmen der Penone-Ausstellung im Saarlandmuseum (Foto: Martin Breher)

Audio | 13.05.2019 | Länge: 00:03:43 | SR 2 - Martin Breher Kunst verstehen und BĂ€ume umarmen

Der KĂŒnstler Giuseppe Penone gehört zu den bedeutendsten Vertretern der italienischen Gegenwartskunst. Einen besonderen Fokus legt er auf BĂ€ume. Deshalb sind in der Modernen Galerie des Saarlandmuseums im Moment auch jede Menge BlĂ€tter, Äste und BaumstĂ€mm...

Foto: Julia Lehmann im Studio

Video | 24.04.2019 | Länge: 00:39:30 | SR Fernsehen - (c) SR aktueller bericht (24.04.2019)

LĂ€rmspaziergang in SaarbrĂŒcken, Interview mit Prof. Dr. med. Bernhard Schick, Bessere GeschĂ€ftslage fĂŒr das Saarland, 70 Jahre saarlĂ€ndisches Kirrberg, KirchengebĂ€ude in Alsfassen geschlossen, Kandidaten fĂŒr die BĂŒrgermeisterwahl in Schiffweiler, Buch zur...

Foto: Wildschweine graben in einer GrĂŒnanlage. (Foto: picture alliance / Hanns-Peter Lochmann/dpa-Zentralbild/dpa)

Audio | 11.10.2018 | Länge: 00:01:05 | SR.de - (c) SR Saarlouis will Wild·schweine vertreiben

Die Stadt Saarlouis will die vielen Wild·schweine aus der Stadt vertreiben. Seit einigen Jahren wĂŒhlen die Tiere in GĂ€rten und auf Friedhöfen. Auch SpaziergĂ€nger begegnen immer hĂ€ufiger Wild·schweinen.

Foto: Sonja Marx im Studio

Video | 10.08.2018 | Länge: 00:39:32 | SR Fernsehen - (c) SR aktueller bericht (10.08.2018)

Bagatell-Notrufe bei Feuerwehr, NebentĂ€tigkeit Alkassars sorgt fĂŒr Diskussionen, Streik der Ryanair-Piloten sorgt fĂŒr FlugausfĂ€lle am Hahn, Elefantendame löst Feuerwehreinsatz aus, SR-Sommerinterview mit MinisterprĂ€sident Tobias Hans, Theater Überzwerg wi...

Die SaarbrĂŒcker Schlossmauer (Foto: Weitzmann)

Audio | 17.08.2016 | Länge: 00:03:47 | SR 2 - Peter Weitzmann SR 2 - Heimatkunde mit Weitzmann: Die Schloss...

Jenseits der alten BrĂŒcke am Aufgang zum Schlossgarten befindet sich ein offensichtlich nicht zufĂ€lliges Loch in der Schlossmauer. Dieser mögliche Ruheplatz fĂŒr Falken wird noch öfter ĂŒbersehen als der „geizige BĂ€cker“ unweit daneben. Und die Schlossmauer...

ï»ż