Schlagwort: Spielzeit

Michael Kessler ist die Stimme von Karl Lagerfeld in John von Düffels Hörspiel (Foto: Dirk Osmers)

Audio | 31.05.2020 | Länge: 01:15:05 | SR 2 - John von DĂĽffel KL - Gespräch ĂĽber die Unsterblichkeit

Karl Lagerfeld, gestorben 2019 in Paris, war einer der eigensinnigsten Interviewpartner deutscher Sprache. Mehr als zwei Jahre war Autor John von Düffel KL auf der Spur. Entstanden ist ein fiktives, philosophisches Gespräch über Leben und Tod – treffsiche...

Anoschka Tocker, Katharina-Marie Schubert und Max von Putendorf aus dem Hörspiel

Audio | 24.05.2020 | Länge: 00:53:51 | SR 2 - Bernhard Studlar Die ErmĂĽdeten

Eine Party. Die Gäste: nicht jung, nicht alt, der Mittelschicht zugehörig, irgendwie funktionstüchtig, in permanenter Selbstfindung und Selbstinszenierung begriffen. Eine heiter-melancholische Bestandsaufnahme der als Generation Golf Gebrandmarkten – der ...

Illustration zur Sendung

Audio | 10.05.2020 | Länge: 01:14:01 | SR 2 - Johannes Mario Simmel "Der Schulfreund"

Der Briefträger Fuchs schreibt seinem ehemaligen Schulfreund Hermann Göring einen folgenreichen Brief: Er bittet ihn, endlich mit dem mörderischen Krieg Schluss zu machen. Das bleibt nicht ohne Folgen… Eine bitter-satirische Hörspiel-Komödie von Johannes ...

Bei den Hörspielaufnahmen für

Audio | 03.05.2020 | Länge: 00:53:40 | SR 2 - Christoph Buggert "Ein Nachmittag im Museum der unvergessenen G...

Da war dieses Geräusch. Es erinnert ihn – an die Front, die sich drohend weiter vorschob, seiner Heimatstadt entgegen, an die Flucht davor, noch als Kind. Wenner dieses Geräusch wieder hört - und sei es Jahrzehnte später - dann der Krieg und das ihm eigen...

Illustration zur Sendung

Audio | 12.04.2020 | Länge: 01:13:10 | SR 2 - Max Frisch Herr Biedermann und die Brandstifter

Herr Biedermann sieht das Unheil kommen, unternimmt aber nichts. Aus Feigheit, aus schlechtem Gewissen, aus Faulheit? Wer weiß… So nisten sich die beiden zweifelhaften Gestalten Schmitz und Eisenring bei ihm ein und werden bei der Vorbereitung ihrer Untat...

Symbolbild: Florian Steffens und Marina Frenk bei einer Live-Aufführung des Hörspiels

Audio | 05.04.2020 | Länge: 00:49:48 | SR 2 - Alice Zeniter "Wenn die Welle kommt"

Ein junges, kinderloses Paar, Letizia und Mateo, ist zurückgekehrt in die zwiespältige Enge der Heimat. Die beiden sitzen oft auf dem einsamen Berggipfel und zumindest Mateo ist sicher, dass der Meeresspiegel steigen und unsere Zukunftserwartung sinken lä...

Bei den Hörspielaufnahmen: Martin Engler (als Billys Vater) diskutiert mit Linda Olsansky (die Mutter von Alice). Foto: SR/Oliver Dietze

Audio | 29.03.2020 | Länge: 01:00:10 | SR 2 - Fabien Cloutier Billy - brĂĽllende Tage

Schwere Zeiten für Billys Vater: Die Mutter eines anderen Kindes wirft ihm vor, Billy zu vernachlässigen, und eine Verwaltungsangestellte dreht durch, weil er ein schwarzes Brett noch nicht geliefert hat. Drei Menschen, einsam und überfordert, richten ihr...

Audiobanner ARD radio tatort

Audio | 13.03.2020 | Länge: 00:52:08 | SR 2 - von Madeleine Giese ARD Radio Tatort: "Wetterleuchten"

Das Saarland als Testgebiet zur Erprobung des bedingungslosen Grundeinkommens?! Die ehemaligen Schulkameraden Karl Daniel und Sebastian Keller sind da völlig unterschiedlicher Meinung. Ob aber einer von ihnen etwas mit dem Mord an einem Obdachlosen zu tun...

Logo der Sendung

Audio | 12.03.2020 | Länge: 00:59:17 | SR 2 - Stephan Hermlin Scardanelli - HörspielZeit von Stephan Hermli...

Stephan Hermlin beschwört die als wesentlich empfundenen Stationen aus “Scardanellis Leben“ in zarten Skizzen und Zitaten aus Dichtungen von Friedrich Hölderlin. Der erkrankte Dichter unterzeichnete ein Gedicht einst mit “Scardanelli“. Das Hörspiel zum 25...

Die Stimmen von

Audio | 05.03.2020 | Länge: 00:58:39 | SR 2 - Michel Tremblay Albertine - HörspielZeit von Michel Tremblay

Albertine und die Stimmen ihrer Erinnerung: Da ist die überforderte 30-Jährige, die frustrierte 40-Jährige, die besänftigende 50-, die desillusionierte 60- und die 70-Jährige, die endlich ihren Frieden machen will. Sie alle treten miteinander in Dialog un...