Schlagwort: Tatort

Audiobanner ARD radio tatort

Audio | 13.03.2020 | Länge: 00:52:08 | SR 2 - von Madeleine Giese ARD Radio Tatort: "Wetterleuchten"

Das Saarland als Testgebiet zur Erprobung des bedingungslosen Grundeinkommens?! Die ehemaligen Schulkameraden Karl Daniel und Sebastian Keller sind da v├Âllig unterschiedlicher Meinung. Ob aber einer von ihnen etwas mit dem Mord an einem Obdachlosen zu tun...

Bei der Aufnahme des neuen ARD Radio Tatorts des SR durften auch H├Ârerinnen und H├Ârer mitmachen (Foto: Sally-Charell Delin)

Video | 13.03.2020 | Länge: 00:04:00 | SR 2 - (c) SR Wenn H├Ârer zu H├Ârspiel-Sprechern werden

F├╝r die Studio-Aufnahmen des neuen ARD Radio Tatorts "Wetterleuchten" beim Saarl├Ąndischen Rundfunk hatte sich die SR-H├Ârspielredaktion etwas ganz Besonderes ausgedacht: Warum nicht mal die H├Ârerinnen und H├Ârer als Statisten mitmachen lassen? Ein bisschen ...

Zuschauer im Kino

Video | 25.01.2020 | Länge: 00:00:58 | SR.de - (c) Anne Schubert/Leonie Rottmann Tatort im Publikumscheck

Brandneues Ermittlerteam f├╝r den SR-Tatort "Das flei├čige Lieschen", der zwar erst an Ostermontag im Fernsehen ausgestrahlt wird, der aber im Rahmen des Flimfestivals Max Oph├╝ls Preis schon erstmals vor Publikum gezeigt wurde. Die Meinung: Eindeutig empfeh...

Foto: Joachim Weyand im Studio

Video | 24.01.2020 | Länge: 00:39:38 | SR Fernsehen - (c) SR aktueller bericht (24.01.2020)

Liveschaltung zum Filmfestival Max Oph├╝ls Preis, Bauern kritisieren versch├Ąrfte D├╝ngemittelverordnung, Interview mit Reinhold Jost zur D├╝ngemittelverordnung, Saarlouiser Firma Meguin weiterhin erfolgreich, Streit um Sandgruben-Erweiterung in P├╝ttlingen, O...

Tatort-Plakat (Foto: SR)

Audio | 24.01.2020 | Länge: 00:03:30 | SR 3 - Kerstin Gallmeyer Stimmen zur Tatort-Preview in Saarbr├╝cken

Der n├Ąchste Saar-Tatort ist der erste mit einem neuen Ermittlerteam. Auf dem Filmfestival Max Oph├╝ls Preis war gestern die Preview. SR-Reporterin Kerstin Gallmeyer hat sich den Tatort angeschaut und auch andere Kinobesucher gefragt, wie sie den Film fande...

Daniel Str├Ą├čer und Vladimir Burlakov (Foto: SR / Manuela Meyer)

Audio | 24.01.2020 | Länge: 00:04:07 | SR 2 - Kerstin Gallmeyer Zum ersten Mal vor Publikum: der neue Tatort ...

Seit einigen Jahren bietet das Saarbr├╝cker Filmfestival Max Oph├╝ls Preis immer Platz f├╝r eine Kult-Vorf├╝hrung: Schon im Januar kann das Publikum den SR-Tatort des Jahres vor der TV-Ausstrahlung sehen - und das auch noch auf der gro├čen Leinwand. 2020 gehen...

Tatort-Plakat (Foto: SR)

Audio | 24.01.2020 | Länge: 00:01:44 | SR 1 - Kerstin Gallmeyer Stimmen zur Tatort-Preview in Saarbr├╝cken

Der n├Ąchste Saar-Tatort ist der erste mit einem neuen Ermittlerteam. Auf dem Filmfestival Max Oph├╝ls Preis war gestern die Preview. SR-Reporterin Kerstin Gallmeyer hat sich bei den Kinobesuchern einmal umgeh├Ârt, wie sie den neuen Tatort fanden.

Daniel Str├Ą├čer und Vladimir Burlakov in der SR Lounge

Video | 23.01.2020 | Länge: 00:07:04 | SR.de - (c) SR SR-Tatort: Das flei├čige Lieschen

An Ostern ist Fernseh-Premiere f├╝r den neuen Tatort aus Saarbr├╝cken mit brandneuem Ermittlerteam. Daniel Str├Ą├čer und Vladimir Burlakov sind ein Teil davon. Sie sind kurz vor der Preview im Kino auf einen Plausch in der SR-Lounge vorbeigekommen und verrate...

Vladimir Burlakov und Carla Sommer

Video | 23.01.2020 | Länge: 00:03:03 | SR.de - (c) Felix Schneider/Carla Sommer Currywurstreport mit Vladimir Burlakov

Einer der neuen Hauptkommissare des SR-Tatort gibt sich die Ehre an der Currywurstbude. Direkt aus Berlin eingeflogen plaudert Vladimir Burlakov ein bisschen ├╝ber seine Rolle und wie er da ├╝berhaupt rangekommen ist.

Bei der Aufnahme des neuen ARD Radio Tatorts des SR durften auch H├Ârerinnen und H├Ârer mitmachen (Foto: Sally-Charell Delin)

Audio | 13.12.2019 | Länge: 00:03:32 | SR 2 - Sally-Charell Delin Wenn H├Ârer zu H├Ârspiel-Sprechern werden

F├╝r die Studio-Aufnahmen des neuen ARD Radio Tatorts "Wetterleuchten" beim Saarl├Ąndischen Rundfunk hatte sich die SR-H├Ârspielredaktion etwas ganz Besonderes ausgedacht: Warum nicht mal die H├Ârerinnen und H├Ârer als Statisten mitmachen lassen? Ein bisschen ...