Schlagwort: van den Boom

Foto: Susanne Dahlem im Interview mit dem Politikwissenschaftler Dirk van der Boom

Video | 10.02.2020 | Länge: 00:01:55 | SR.de - (c) SR Politikwissenschaftler Dirk van den Boom zum ...

Der Politikwissenschaftler zeigte sich ├╝berrascht ├╝ber den raschen R├╝cktritt von Annegret Kramp-Karrenbauer. Van den Boom sieht die Entscheidung als konsquent und bewunderswert. Das Scheitern ist f├╝r ihn auch ein Zeichen, dass es an Unterst├╝tzern Kramp-Ka...

Prof. Dr. Dirk van den Boom (Foto: Martin Breher / SR)

Audio | 13.01.2020 | Länge: 00:04:15 | SR 3 - Michael Friemel Gr├╝ne, wo geht es hin?

Die Gr├╝nen haben gerade gro├č ihren 40. Geburtstag gefeiert. Ihr Markenkern "Umweltschutz" ist zur Zeit der Dauerbrenner. Nicht verwunderlich, dass sie sich zur neuen Volkspartei entwickelt haben. SR-Moderator Michael Friemel hat mit dem Politikwissenschaf...

Annegret Kramp-Karrenbauer (Foto:dpa/picture-alliance/Kay Nietfeld)

Audio | 17.07.2019 | Länge: 00:01:57 | SR 1 - Carl Rolshoven; Dirk van den Boom Kramp-Karrenbauer neue Verteidigungsministeri...

Annegret Kramp-Karrenbauer folgt von der Leyen ins Verteidigungsministerium. Diese Nachricht hat viele ├╝berrascht. Hie├č es doch vor ein paar Tagen noch, AKK wolle nicht ins Kabinett, sondern sich voll und ganz dem CDU-Vorsitz widmen. Eine Einsch├Ątzung von...

Dirk van den Boom (Foto: SR)

Audio | 17.07.2019 | Länge: 00:02:27 | SR 3 - (c) SR/Michael Friemel "AKK brauchte Platz am Kabinettstisch"

Annegret Kramp-Karrenbauer wird neue Bundesverteidigungsministerin. Welche Taktik dahinter steckt und welche Herausforderungen auf sie warten, dar├╝ber hat SR-Moderator Michael Friemel mit Politikwissenschaftler Dirk van den Boom gesprochen.

Prof. Dirk van den Boom (Foto: Martin Breher/SR)

Audio | 24.09.2017 | Länge: 00:07:53 | SR 2 - Peter Weitzmann Bundestagswahl 2017: Abschlie├čende Analyse mi...

Die Union gewinnt die Bundestagswahl als st├Ąrkste Kraft mit rund 33 %, obwohl sie im Vergleich zu vor vier Jahren stark verliert. Zweitst├Ąrkste Kraft ist die SPD mit circa 21 % und dem schlechtesten Ergebnis der Geschichte. Die klaren Gewinner sind die Af...

Logo Die Linke (Foto: Die Linke)

Audio | 24.09.2017 | Länge: 00:06:02 | SR 2 - Peter Weitzmann, Michael K├╝ck Bundestagswahl 2017: Wahlparty-Eindr├╝cke und ...

Die Linke kann prozentual ihr Ergebnis von der letzten Bundestagswahl halten, wird aber von der drittst├Ąrksten Kraft und st├Ąrksten Oppositionspartei weit durchgereicht und ist jetzt auf Platz sechs die kleinste Fraktion im Bundestag. Michael K├╝ck berichte...

AfD-Logo (Foto: AfD)

Audio | 24.09.2017 | Länge: 00:10:35 | SR 2 - Peter Weitzmann, Cecilia Reible Bundestagswahl 2017: Wahlparty-Eindr├╝cke und ...

Die AfD feiert mit rund 13 Prozent den erstmaligen Einzug in den Bundestag. Cecilia Reible berichtet in der SR 2-Sendung "Jazz und Politik" von der Wahlparty der AfD in Berlin. Im Anschluss analysiert der Politologe Prof. Dirk van den Boom im Gespr├Ąch mit...

FDP-Logo (Foto: FDP)

Audio | 24.09.2017 | Länge: 00:08:59 | SR 2 - Peter Weitzmann, Gabriele Intemann Bundestagswahl 2017: Wahlparty-Eindr├╝cke und ...

Die FDP schafft nach vier Jahren Pause den Wiedereinzug in den Bundestag. Gabriele Intemann berichtet in der SR 2-Sendung "Jazz und Politik" von der Wahlparty der FDP in Berlin. Im Anschluss analysiert der Politologe Prof. Dirk van den Boom im Gespr├Ąch mi...

CDU-Logo (Foto: CDU)

Audio | 24.09.2017 | Länge: 00:09:07 | SR 2 - Peter Weitzmann, Martin Mair Bundestagswahl 2017: Wahlparty-Eindr├╝cke und ...

Die Union aus CDU und CSU ist die st├Ąrkste Kraft im neuen Bundestag, hat aber ihr zweitschlechtestes Ergebnis der Geschichte eingefahren. Die SPD hat einer weiteren gro├čen Koalition bereits eine Absage erteilt. Martin Mair berichtet in der SR 2-Sendung "J...

Prof. Dirk van den Boom (Foto: SR)

Audio | 24.09.2017 | Länge: 00:10:21 | SR 2 - Peter Weitzmann Bundestagswahl 2017: Analyse der Prognose mit...

Die Prognose von infratest dimap von 18.00 Uhr sieht die Union mit dem zweitschlechtesten Ergebnis der Geschichte bei 32,5 Prozent, die SPD mit dem schlechtesten Ergebnis bei 20 Prozent, die Linke kommt auf 9 Prozent, die Gr├╝nen auf 9,5 Prozent. Die FDP z...