Die Shortlist des Deutschen Buchpreises steht fest

Die Shortlist des Deutschen Buchpreises steht fest

Audio | 21.09.2021 | Dauer: 00:04:43 | SR 2 - Gabi Szarvas / Sally-Charell Delin

Themen

Besonders gute Chancen auf dem Deutschen Buchpreis 2021 dürfte der Carl Hanser Verlag haben: Er ist gleich dreifach vertreten - nämlich mit Norbert Gstreins "Der zweite Jakob", Monika Helfers "Vati" und Mithu Sanyals "Identitti". Die übrigen drei Nominierungen gehen an Christian Krachts "Eurotrash", Thomas Kunsts "Zandschower Klinken" und Antje Rávik Strubels "Blaue Frau". SR-Moderatorin Gabi Szarvas hat mit SR-Reporterin Sally-Charell Delin über die am 21. September präsentierte "Shortlist" des Deutschen Buchpreises gesprochen.

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.