Somalier fürchtet Entzug der Arbeitserlaubnis

Somalier fürchtet Entzug der Arbeitserlaubnis

Audio | 01.04.2022 | Dauer: 00:01:00 | SR 3 - Lisa Krauser

Themen

Viele Mitarbeiter, etwa in Pflegeheimen und Krankenhäusern kommen täglich an ihre Belastungsgrenze – auch vor der Corona-Pandemie schon. Umso besser, wenn Menschen, die aus dem Ausland kommen, sagen: Ich gehe hier in die Pflege. Ein junger Flüchtling aus Somalia möchte genau das. Er arbeitet als Pflegehelfer in einem Saarbrücker Krankenhaus und will das auch weiter tun. Doch ihm droht der Entzug der Arbeitserlaubnis.

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.