"Es ist gar nicht so einfach, Antisemitismus zu erkennen."

"Es ist gar nicht so einfach, Antisemitismus zu erkennen."

Audio | 28.06.2022 | Dauer: 00:08:41 | SR 2 - (c) SR

Themen

In Deutschland im vergangenen Jahr über 2.700 antisemitische Vorfälle, rund 800 Fälle mehr als im Jahr 2020. Das geht aus einer aktuellen Studie des Bundesverbands der Recherche-und Informationsstellen Antisemitismus (Rias) hervor. Petra Melchert vom Adolf-Bender-Zentrum in St. Wendel, ein Verein der sich für Demokratie- und Menschenrechtsbildung einsetzt, um zivilgesellschaftlicher Strukturen – gegen Rechtsextremismus, Rassismus und Antisemitismus zu fördern. Im SR-Interview spricht Melchert unter anderem über die Anzahl Antisemitische Vorfälle im Saarland und deren Entwicklung.

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.