Spülmittel - Ein Umweltkiller?

Spülmittel - Ein Umweltkiller?

Video | 02.08.2022 | Dauer: 00:13:52 | SR Fernsehen - (c) SR

Themen

260 000 Tonnen Geschirrspülmittel werden jedes Jahr in Deutschland verkauft. Was wir in der Küche zum Spülen einsetzen - ob nun von Hand oder in der Spülmaschine - ist für die Umwelt und die Gesundheit nicht unproblematisch. Spülmittel enthalten Chemikalien, die ins Abwasser gelangen und die Umwelt belasten. Außerdem kommen sie meist in einer Plastikverpackung daher, die nach Gebrauch in den Müll wandert. Geschirrspültabs sind meist sogar einzeln in Plastikfolie gewickelt und die Schaumstoffschwämme, die wir häufig zum Spülen benutzen sind auch alles andere als nachhaltig. Janalea und Alex versuchen herauszufinden ob es das alles nicht vielleicht doch besser geht.

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.