Große Volksabstimmung in der Schweiz

Große Volksabstimmung in der Schweiz

Podcast - Kontinent | 16.10.2019 | Dauer: 00:32:06 | SR 2 - Peter Weitzmann

Themen

Raupen in Parteifarben und mit EU-Fahne, die sich in einen roten - mit Schweizerkreuz versehenen - Apfel hineinbohren. Dazu der Slogan "Sollen Linke und Nette die Schweiz zerstören?". Mit diesem Plakat hat die Schweizerische Volkspartei (SVP) für viel Aufregung gesorgt im Wahlkampf für National- und Ständerat, die beiden Kammern des Schweizer Parlaments.Bei der letzten Wahl im Jahr 2015 war die SVP, die sich wohl selbst als nationalkonservativ bezeichnen würde, während andere sie eher als rechtspopulistisch sehen, mit Abstand stärkste Partei geworden. Umfragen sehen sie auch diesmal vorne, wenn auch mit leichten Verlusten, wohl auch angesichts der in der Schweiz ebenfalls dominanten Klima- und Umweltdebatte, die vor allem den Grünen Aufwind beschert für die Wahl am 20. Oktober.

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.