SR 3-Interview: "Ich glaube, dass dieser Versuch zu spät kommt"

SR 3-Interview: "Ich glaube, dass dieser Versuch zu spät kommt"

Audio | 18.10.2016 | Dauer: 00:04:14 | SR 3 - Interview: Frank Hofmann

Themen

Am 18. Oktober gibt es in Berlin ein rot-rot-grünes Treffen hinter geschlossenen Türen statt, 90 Bundestagsabgeordnete von SPD, Linken und Grünen. Es sei der Versuch, eine Machtalternative zur Großen Koalition aufzubauen, ein Versuch, der aber zu spät komme, sagt der Journalist und Politikberater Michael Spreng im SR 3-Interview. Die Gegensätze in der Sicherheits-, Außen- und Europa-Politik seinen zu groß, um sie in so kurzer Zeit auszuräumen. Zudem seien SPD und Linke zurzeit noch in "Feindschaft verbunden".

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.