Gutland: "Die Grenzen sind fließend"

Gutland: "Die Grenzen sind fließend"

Video | 26.01.2018 | Dauer: 00:06:14 | SR.de - (c) SR

Themen

Selbst in der Provinz aufgewachsen, lässt Regisseur Govinda Van Maele auch seinen Wettbewerbsfilm 'Gutland' in einem luxemburgischen Dorf spielen. Wie viel von ihm selbst in seinem Film steckt, kann er nicht genau sagen. Frederick Lau spielt darin einen Deutschen auf der Flucht, der untertauchen will. Warum Luxemburger so gerne im eigenen Land drehen, erklärt Van Maele im Gespräch mit Simin und Holger.

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.