Ein Jahr GroKo im Saarland: Hochschulwesen und Wissenschaft

Ein Jahr GroKo im Saarland: Hochschulwesen und Wissenschaft

Audio | 17.05.2018 | Dauer: 00:03:17 | SR 3 - Eva Lippold

Themen

Das Hochschulen- und Wissenschaftsressort im Saarland wird vom Ministerpräsidenten mit betreut. Nach Annegret Kramp-Karrenbauer ist es nun ihr Nachfolger Tobias Hans. Noch vor der Wahl konnte man verkünden: Das Cispa wird offizielles Helmholtz-Forschungszentrum. Und das lässt sich die Landesregierung auch einiges kosten. Auch für die Exzellenz-Strategie gibt es gute Unterstützung. Ansonsten aber sei noch alles offen, sagt Unipräsident Manfred Schmitt - bis auf die Ankündigung, dass es ab 2020 einen Topf mit 15 Millionen geben wird. Was aus dem Topf alles finanziert werden muss - ist jedoch auch noch offen. Das Fazit: hehre Ziele, doch nur wenige Fortschritte.

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.