Landesdenkmalschutz-Novelle "ein kleiner Schritt nach vorne"

Landesdenkmalschutz-Novelle "ein kleiner Schritt nach vorne"

Audio | 14.06.2018 | Dauer: 00:05:03 | SR 2 - (c) SR - Jochen Erdmenger

Themen

2004 wurde im Saarland die Unteren Denkmalbehörden abgeschafft. Doch das hat sich letztlich nicht bewährt, meint der Landtag - und hat deswegen am 13. Juni das Denkmalschutzgesetz neu aufgestellt. Die Kernpunkte der Novelle: Das Ministerium für Bildung und Kultur soll oberste Instanz werden, das Landesdenkmalamt wird wieder zu einer eigenen Fach- und Vollzugsbehörde, und es soll wieder das Vier-Augen-Prinzip gelten. Für den Architekten Henning Freese, den Vorsitzenden des Landesdenkmalrates Saarland, ist das zwar kein großer Wurf, aber zumindest ein "kleiner Schritt" in die richtige Richtung. Ein SR 2-Interview.

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.