Im Drogenkrieg die Menschenrechte verteidigen

Im Drogenkrieg die Menschenrechte verteidigen

Audio | 28.06.2018 | Dauer: 00:25:02 | SR 2 - (c) SR - Viktoria Eglau

Themen

Seit mehr als zehn Jahren befindet sich Mexiko im Krieg - einem Krieg, den die Regierungen den mächtigen Drogenkartellen erklärt haben. Meist sind es katholische Geistliche, die den Opfern der gravierenden Menschenrechtsverletzungen helfen. Das Thema in Viktoria Eglaus langer HörStoff-Reportage vom 30. Juni.

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.