"Die Verbraucher sind bislang auf der Strecke geblieben, das muss ein Ende haben"

"Die Verbraucher sind bislang auf der Strecke geblieben, das muss ein Ende haben"

Audio | 26.09.2018 | Dauer: 00:03:22 | SR 3 - Michael Friemel / Gregor Kolbe

Themen

Drei Jahre Dieselskandal und kein Ende: Nun sollen nach dem Willen der Bundesregierung, vor allem Bundesverkehrsminister Scheuer, die Halter von Dieselfahrzeugen doch bezahlen: Die Rede ist von 20 Prozent der Umrüstung, rund 600 Euro für neue Euro-5-Modelle, also 3er BMW, VW Passat und Mercedes der C-Klasse. Die Entrüstung ist groß. SR 3-Moderator Michael Friemel hat Gregor Kolbe vom Bundesverband der Verbraucherzentralen gefragt, ob damit die Autolobby gewonnen habe.

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.