Umgang mit abgelehnten Asylbewerbern

Umgang mit abgelehnten Asylbewerbern

Audio | 08.10.2018 | Dauer: 00:03:13 | SR 3 - Carolin Dylla

Themen

Geflüchtete ohne Bleiberecht schnell und konsequent abschieben: das will die Politik auch im Saarland. Das gilt besonders für so genannte Dublin-Fälle: wenn Geflüchtete also bereits in einem anderen EU-Land registriert sind – und demnach eigentlich das andere Land für die Bearbeitung des Asylantrags zuständig wäre. Ein ehrenamtlicher Helfer erhebt nun schwere Vorwürfe: die Abschiebe-Methoden seien nicht nur streng – sondern gesetzeswidirg. SR-Reporterin Carolin Dylla hat recherchiert und ist auf eine Geschichte gestoßen, die stellvertretend steht für die grundlegenden Fragen in der Asylpolitik – im Saarland und in Deutschland.

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.