"Die Politik ist zu ängstlich, etwas gegen die Interessen der Industrie zu tun"

"Die Politik ist zu ängstlich, etwas gegen die Interessen der Industrie zu tun"

Audio | 09.10.2018 | Dauer: 00:05:12 | SR 2 - Jochen Erdmenger

Themen

Die Erderwärmung erfolgt schneller und mit schlimmeren Folgen für Mensch und Umwelt als bisher angenommen - das ist die Kernaussage eines Sonderberichts des Weltklimarats, der am 8. Oktober vorgestellt wurde. Höchste Zeit, nach 30 Jahren politischem Zögern endlich konkret gegenzusteuern, meint der Klimaforscher Prof. Mojib Latif vom Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung in Kiel im SR 2-Interview. Er fordert u. a. einen sofortigen Ausstieg Deutschlands aus der Kohleverstromung: Die schmutzigsten Kraftwerke könne man sofort "abstellen, ohne dass die Energiesicherheit gefährdet wäre".

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.