Kükenschreddern, Ferkel betäubungslos kastrieren

Kükenschreddern, Ferkel betäubungslos kastrieren

Audio | 08.11.2018 | Dauer: 00:02:53 | SR 3 - Michael Friemel

Themen

Männliche Ferkel sollen weiterhin ohne Narkose kastriert werden. Das Ende dieser Praxis wurde abermals aufgeschoben. In Sachen Kükenschreddern könnte es hoffentlich bald eine Wende geben. In Berlin wird am 08.11. ein "praxisreifes Verfahren" vorgestellt, mit dem das Geschlecht des Küken vor seiner Geburt festgestellt werden kann. SR 3-Moderator Michael Friemel hat mit dem Saarländischen Tierschutzbeauftragten Hans-Friedrich Willimzik gesprochen und ihn gefragt: "Wieso erst jetzt?"

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.