Kommentar: "Venezuelas Parlament verdient volle Unterstützung"

Kommentar: "Venezuelas Parlament verdient volle Unterstützung"

Audio | 31.01.2019 | Dauer: 00:03:25 | SR 2 - Anne-Kathrin Mellmann

Themen

Seit einer Woche tobt in Venezuela ein Machtkampf zwischen dem sozialistischen Staatschef Nicolas Maduro und dem selbsternannten Übergangspräsidenten Juan Guaidó. Auf der Seite Guaidós stehen nicht nur immer mehr krisengeplagte Bürger, sondern auch US-Präsident Donald Trump. Ein durchaus gefährliches Spiel für Guaidó, meint Korrespondentin Anne-Kathrin Mellmann, weil der harte amerikanische Kurs gegen Maduro "Wasser auf die Mühlen der Propaganda" bedeute. Wenn Guaidó am Ende den Sieg davontragen wolle, tue er gut daran, sich auch mit dem venezuelanischen Militär, Russland und China zu verbünden. Ein Kommentar.

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.