"Russland will im INF-Vertrag bleiben"

"Russland will im INF-Vertrag bleiben"

Audio | 01.02.2019 | Dauer: 00:03:46 | SR 3 - (c) Michael Friemel

Themen

Es ist das Papier, das einmal für das Ende des Kalten Krieges gesorgt hat. Und genau dieses Papier könnte jetzt dafür sorgen, dass der Kalte Krieg wieder auflodert: Der INF-Vertrag. 1987 haben die USA und die damalige Sowjetunion sich mit dem Vertrag dazu verpflichtet atomare Mittelstreckenraketen weder herzustellen, noch zu besitzen oder gar zu testen. Die USA wirft Russland vor sich nicht daran zu halten und hat deshalb ein Ultimatum gestellt: Wenn Russland bis spätestens zum 01. Februar eine bestimme Mittelstreckenrakete nicht vernichtet, dann steigen die USA aus dem INF-Vertrag aus. So viel zur US-amerikanischen Sicht. Über die russische hat SR-Moderator Michael Friemel mit Russland-Korrespondent Hermann Krause gesprochen.

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.