"Europa auseinanderreißen ist eigentlich unmöglich"

"Europa auseinanderreißen ist eigentlich unmöglich"

Audio | 11.02.2019 | Dauer: 00:06:12 | SR 2 - Jochen Marmit

Themen

Bei all den Interessenkonflikten in Europa - Stichwort Brexit - scheint eins doch seit Langem klar: Einen blutigen Krieg zwischen den EU-Nationen kann man sich im 21. Jahrhundert nicht mehr wirklich vorstellen. Der Saargemünder Autor Gerd Mammitzsch hat in seinem Buch "Europas mühsamer Weg zum Friedenskontinent" den Versuch gewagt, den langen Weg nachzuzeichnen, den es dafür brauchte. Im Gespräch mit SR-Moderator Jochen Marmit spricht der frühere Kaufmann über seine Zeit in England, über das aktuelle Verhältnis zwischen Deutschen und Franzosen und wie er sich den weiteren Umgang unter Europäern vorstellt: "Reden, reden, reden. Und nicht mehr schießen."

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.