Interview: "Wir hätten großes Interesse daran, dass die Strecke weiter bedient wird"

Interview: "Wir hätten großes Interesse daran, dass die Strecke weiter bedient wird"

Audio | 18.02.2019 | Dauer: 00:03:21 | SR 3 - Interview: Siegfried Lambert

Themen

Nach vielen Anlaufschwierigkeiten hatte es endlich einigermaßen funktioniert mit der Flugverbindung von Saarbrücken nach München und da meldet die britische Fluggesellschaft BMI, die Strecke bedient hat, Insolvenz an. Die Konsequenz: der Flugbetrieb München -Saarbrucken ist vorerst eingestellt. Man habe großes Interesse daran, dass die Strecke weiter bedient werde, die Wirtschaft frage diese Strecke nach, sagt Wirtschaftsstaatssekretär Jürgen Barke im SR-Interview. Ökologisch sei eine gute Bahnverbindung nach München zwar sinnvoller, aber "die Bahn stellt sich bockig, wenn es darum geht, die Angebote zu verbessern." Es würden natürlich auch hier Gespräche geführt, aber das sei ein "Bohren dicker Bretter."

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.