Interview: "Die beste Hardware an den Schulen nützt nichts, wenn sie nicht genutzt wird."

Interview: "Die beste Hardware an den Schulen nützt nichts, wenn sie nicht genutzt wird."

Audio | 21.02.2019 | Dauer: 00:05:06 | SR 3 - Interview: Katja Preissner

Themen

Am heutigen 21. Februar soll der Bundestag über den so genannten Digitalpakt entscheiden. Gestern haben sich Bund und Länder darauf geeingt, dass der Bund fünf Milliarden Euro gibt, um die Schulen fitter zu machen fürs digitale Zeitalter. Moderatorin Katja Preissner hat mit Landesschülersprecher Usamah Hammoud über die Einschätzung von Schülerseite gefragt. Der sagt, die Grundausstattung an den Schulen solle einheitlich, zuverlässig und modern sein. Das bedeute: W-Lan und Beamer an allen Schulen. Auch die Ungleichheit zwischen den Schulen solle behoben werden, um alle auf das gleiche Level zu bringen.

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.