Katholische Frauengemeinschaft fordert Kirchenreform

Katholische Frauengemeinschaft fordert Kirchenreform

Audio | 09.03.2019 | Dauer: 00:05:25 | SR 2 - Ursula Thilmany-Johannsen

Themen

Die Katholische Frauengemeinschaft Deutschlands (kfd) will unter dem Motto "MachtLichtAn" knapp 30.000 Unterschriften für die Erneuerung der Kirche an die deutsche Bischofskonferenz übergeben. Für die Christdemokratin und kfd-Vorsitzende Mechthild Heil geht es vor allem darum, die letzten Winkel der Kirche kritisch auszuleuchten - beispielsweise die vielen Fälle sexuellen Missbrauchs an Kindern, die Maschtstrukturen oder die Rolle der Frau. Nun liege es in der Verantwortung der Bischöfe, entsprechende Zukunftskonzepte als Diskussionsgrundlage auszuarbeiten, sagte Heil im Interview mit SR-Redakteurin Ursula Thilmany-Johannsen.

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.