May ohne Druckmittel - aber unter Zeitdruck

May ohne Druckmittel - aber unter Zeitdruck

Audio | 11.04.2019 | Dauer: 00:03:30 | SR 2 - Uli Hauck / Jens-Peter Marquardt

Themen

Die EU und Großbritannien haben sich in der Nacht zum 11. April auf einen Brexit-Aufschub bis zum 31. Oktober geeinigt. Sollte das britische Unterhaus den EU-Deal doch noch akzeptieren, könnte der Brexit auch früher stattfinden. London-Korrespondent Jens-Peter Marquardt sieht allerdings zurzeit kein Druckmittel, mit dem May ihr zerstrittenes Parlament nach all den Monaten voller eigener Abstimmungsniederlagen bis zum 22. Mai, dem Tag vor Beginn der Wahl, doch noch vom "Deal" überzeugen könnte.

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.