EU-Ministerrat sagt ja zur Urheberrechtsreform

EU-Ministerrat sagt ja zur Urheberrechtsreform

Audio | 15.04.2019 | Dauer: 00:03:09 | SR 2 - Thomas Shihabi / Holger Beckmann

Themen

Die heftig umstrittene Reform des EU-Urheberrechts ist endgültig beschlossene Sache: Nach dem EU-Parlament hat am 15. April in Luxemburg auch die Mehrheit im EU-Ministerrat dem Gesetz zugestimmt. Auch Deutschland war dafür - trotz der Protestwelle. Besonders CDU-Europaparlamentarier Axel Voss hatte sich stark für die Restriktionen eingesetzt. Die EU-Länder haben nun rund zwei Jahre Zeit, die neuen Regeln in nationales Recht umzusetzen. Brüssel-Korrespondent Holger Beckmann fasst den Stand der Dinge zusammen.

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.