Auf der Suche nach dem Atommüll-Endlager

Auf der Suche nach dem Atommüll-Endlager

Audio | 25.04.2019 | Dauer: 00:02:28 | SR 2 - Jochen Erdmenger

Themen

Seit Jahrzehnten sucht Deutschland nach einem Ort, an dem es seinen Atommüll endlagern kann. Noch immer aber wurden nicht alle Hürden übersprungen: Das Gestein muss die radioaktive Strahlung für mindestens eine Million Jahre sicher abschirmen können, und die ortsansässigen Bürger müssen ihren Widerstand aufgeben. Klar ist bereits: In bayerischem Boden darf das Lager laut Koalitionsvertrag nicht angelegt werden. Was dem Grünen-Chef Robert Habeck bei einer öffentlichen Debatte am 24. April gar nicht schmeckte. "Klar ist: Keiner will den Müll wirklich haben, aber irgendwo muss er hin", sagte Berlin-Korrespondent Christopher Jähnert im Gespräch mit SR-Moderator Jochen Erdmenger. Öffentliche Informationsveranstaltungen und Diskussionsrunden im ganzen Land sollen nun dabei helfen, endlich eine Lösung zu finden.

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.