"Es klingt genial, ist es aber nicht"

"Es klingt genial, ist es aber nicht"

Audio | 02.05.2019 | Dauer: 00:06:15 | SR 2 - Johannes Kloth

Themen

Anlässlich des 500. Todestags von Leonardo da Vinci am 2. Mai erklärt der Wissenschaftsjournalist und Autor Matthias Eckholdt ("Leonardos Erbe") im SR-Interview, warum da Vinci heute überschätzt werde: Seine Skizzen enthielten gravierende Fehler und waren zu seiner Zeit nichs Neues mehr. Dennoch sei da Vinci ein "Renaissance-Mensch par excellence" gewesen, so Eckholdt.

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.