Wo sind die Lösungen für die Arbeitswelt der Zukunft?

Wo sind die Lösungen für die Arbeitswelt der Zukunft?

Audio | 12.06.2019 | Dauer: 00:05:27 | SR 2 - Jochen Marmit

Themen

Seit dem 12. Juni 1919 kämpft die Internationale Arbeitsorganisation ILO für weltweite Standards bei den Arbeitnehmerrechten. Trotz vieler Etappenerfolge gehören Kinderarbeit oder Sklavenlöhne allerdings keineswegs überall der Vergangenheit an. Und Globalisierung, Digitalisierung und Künstliche Intelligenz sind inzwischen so weit entwickelt, dass ihre Folgen für Milliarden Menschen auch in den Industrieländern kaum realistisch einzuschätzen sind, meint Korrespondent Dietrich Karl Mäurer. "Da spricht man in Genf von einem der radikalsten Umbrüche für die Arbeitswelt, stärker als zum Beispiel die Industrialisierung." SR-Reporter Jochen Marmit hat mit Mäurer u. a. über die Herausforderungen für die 5000 Teilnehmer der ILO-Jubiläumskonferenz in Genf gesprochen.

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.