Es geht auch ohne Kükenschreddern - Tipps für die Verbraucher

Es geht auch ohne Kükenschreddern - Tipps für die Verbraucher

Audio | 18.06.2019 | Dauer: 00:02:16 | SR 1 - Marc Weyrich, Verbraucherschützerin Barbara Schroeter

Themen

45 Millionen männliche Küken werden jährlich kurz nach dem Schlüpfen getötet, weil sie für die Landwirtschaft nutzlos sind. Nach jahrelangem Streit hat das Bundesverfassungsgericht vergangene Woche entschieden, dass diese umstrittene Praxis weiterhin erlaubt ist. Doch was können Verbraucher tun, wenn sie Eier kaufen möchten, für die keine Küken getötet werden? Tipps von Ernährungsexpertin und Verbraucherschützerin Barbara Schroeter.

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.