WimS: Ungewöhnliche Naturschutzmaßnahmen bei Neunkirchen (27.06.2019)

WimS: Ungewöhnliche Naturschutzmaßnahmen bei Neunkirchen (27.06.2019)

Video | 27.06.2019 | Dauer: 00:05:10 | SR Fernsehen - (c) SR

Themen

Wer zwischen Göttelborn und Neunkirchen spazieren geht, mag sich über gerodete Flächen wundern, die seit kurzem entstanden sind. Wo bis zuletzt noch junge Birkenwälder wuchsen, sieht es jetzt aus wie auf einem Schlachtfeld. Das scheinbar Paradoxe daran: Die Rodungen passieren im Namen des Naturschutzes. Der Zweckverband LIK Nord kauft seit einigen Jahren Flächen, um auf ihnen Lebensraum für bedrohte Arten zu schaffen.

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.