"Da hat der charismatischere Charakter sich durchgesetzt"

"Da hat der charismatischere Charakter sich durchgesetzt"

Audio | 23.07.2019 | Dauer: 00:06:20 | SR 2 - Stephan Deppen

Themen

Der neue Premierminister Großbritanniens heißt wie erwartet Boris Johnson. Der Brexit-Hardliner setzte sich bei der Wahl der Basis seiner Tory-Partei mit einer Zweidrittel-Mehrheit gegen den amtierenden Außenminister Jeremy Hunt durch. Für den Erlanger Politikwissenschaftler Prof. Roland Sturm ist der Wahlausgang letztlich kein Wunder: "Da hat der charismatischere Charakter sich durchgesetzt", sagte Sturm im Gespräch mit SR-Moderator Stephan Deppen. Bei "Sachfragen" hätten die beiden konservativen Finalkandidaten ohnehin nicht weit auseinander gelegen. Auch wenn Johnson den Brexit notfalls "ohne Deal" fest versprochen habe, hält Sturm diese Frage nach wie vor für offen - wie vieles andere in der britischen Politik. Keinen Zweifel aber gebe es, dass die Queen Johnson nun zum Premierminister ernennen werde.

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.