Kommentar: ""Die Kunst, aus wenig etwas zu machen, das nach viel aussieht"

Kommentar: ""Die Kunst, aus wenig etwas zu machen, das nach viel aussieht"

Audio | 16.08.2019 | Dauer: 00:02:50 | SR 3 - Carolin Dylla

Themen

Kurz vor dem Ende der Sommerpause hatte es ordentlich gerappelt in der saarländischen GroKo. Mit ziemlich harschen Worten hatte Bildungsminister Commerçon (SPD) in seinem Sommergespräch mehr Lehrerstellen gefordert. Einige Tage später hatte Ministerpräsident Tobias Hans (CDU) in der Landespressekonferenz Einlenken angekündigt – und seinen Parteikollegen, Finanzminister, aufgefordert, ein Konzept vorzulegen, wie diese Stellen ohne einen Nachtragshaushalt finanziert werden können. Nun wurde das Konzept vorgestellt. Dazu ein Kommentar von Carolin Dylla.

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.